Fohlen: Neuer IV aus der Schweiz?

SID
Sonntag, 21.06.2015 | 10:51 Uhr
Nico Elvedi spiele in der Schweiz eine starke Runde
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nach der Absage von Dortmunds Matthias Ginter muss Borussia Mönchengladbach offenbar seine Fühler über die Landesgrenzen hinaus ausstrecken. Max Eberl scheint beim FC Zürich fündig geworden zu sein. Nico Elvedi soll im Fokus stehen.

Wie der kicker berichtet, sollen die Fohlen große Stück auf den 18-jährigen Verteidiger halten.Trotz seiner geringen Erfahrung erspielte sich der Schweizer in der vergangenen Saison 29 Einsätze und gehörte gegen Ende des Fußballjahres zum Stammpersonal der Züricher.

Elvedi kam dabei nicht nur auf Gladbachs Problemposition in der Innenverteidigung zum Einsatz, sondern sammelte auch Minuten als Rechtsverteidiger oder defensiver Mittelfeldspieler.

Für den spielstarken Rechtsfuß angesichts einer Körpergröße von 1,88 Metern und Länderspielerfahrung in U17 und U18 der Schweiz ist es nicht ungewohnt, mehrere Positionen in der Defensive zu übernehmen.

Bereits im Dezember 2014 konnten sich Lucien Favre und Eberl ein genaueres Bild von Elvedi machen: Damals spielte er mit dem FC Zürich im letzten Spiel der Gruppenphase (0:3) im Borussia Park. Sein Vertrag in der Schweiz läuft noch bis Sommer 2017.

Nico Elvedi in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung