"Noch ist nichts fix"

Von Adrian Franke
Sonntag, 14.06.2015 | 15:48 Uhr
Drmic schoss in der abgelaufenen Bundesliga-Saison sechs Tore
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Borussia Mönchengladbach rüstet allem Anschein nach weiter auf. Nachdem für das offensive Mittelfeld bereits Lars Stindl sowie der ausgeliehene Thorgan Hazard verpflichtet wurden, soll jetzt ein Mittelstürmer folgen: Josip Drmic wird Berichten zufolge den nach Wolfsburg abwandernden Max Kruse ersetzen.

Das vermeldet der Blick. Demnach steht der Wechsel unmittelbar bevor, komplett durch sind die Verhandlungen aber wohl noch nicht. Dennoch hatten bereits die Westdeutsche Zeitung und der Express kurz vor dem Wochenende ebenfalls berichtet, dass der Wechsel fast in trockenen Tüchern ist. Gladbach wird demzufolge zehn Millionen Euro an Drmics Klub Bayer Leverkusen überweisen.

"Noch ist nichts fix", sagte Drmic am Sonntag im Blick. Drmic wechselte erst im vergangenen Juli für 6,8 Millionen Euro vom 1. FC Nürnberg zur Werkself, brachte es dann in 38 Pflichtspielen aber auf lediglich sechs Treffer für Bayer.

Sein Vertrag in Leverkusen läuft noch bis 2019, auch der Hamburger SV galt bis zuletzt als heißer Anwärter auf die Dienste des Stürmers.

Josip Drmic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung