Westermann: "Es laufen Gespräche"

SID
Samstag, 27.06.2015 | 15:02 Uhr
Kapitän Heiko Westermann verlässt nach fünf Jahren den HSV
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Für welchen Klub Heiko Westermann nach seinem Abschied vom Hamburger SV in der kommenden Spielzeit seine Schuhe schnüren wird, ist noch nicht geklärt.

"Es laufen einige Gespräche", sagte der 31-Jährige gegenüber der Bild und gestand: "Aber ich weiß es noch nicht, wo ich in der kommenden Spielzeit auflaufen werde." Brisant findet er seine Situation jedoch nicht: "Es ist ja schön, mal nicht nur drei, sondern fünf Wochen Urlaub zu haben. Ist doch nicht schlecht."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der Vertrag des Innenverteidigers beim Bundesliga-Dino wurde nach der abgelaufenen Spielzeit nicht mehr verlängert. Ob er seinen Ex-Klub vermissen werde, konnte er derweil noch nicht voraussagen.

Gestern wurde bekannt, dass die Rothosen die kommende Saison bei Bayern München eröffnen werden. "Einen besseren Gegner gibt es doch gar nicht", sagte er auf die Frage, wie er die Chance im Eröffnungsspiel gegen den FCB einschätze und erklärte: "Die ganze Welt schaut auf dieses Spiel. Man muss sich von negativen Erlebnissen aus der Vergangenheit lösen, mutig auftreten." Den HSV sehe er auch in München "nicht chancenlos".

Heiko Westermann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung