Fussball

Mittelfußbruch bei Kiyotake

SID
Hiroshi Kiyotake hat sich schwer verletzt
© getty

Der japanische Nationalspieler Hiroshi Kiyotake vom Bundesligisten Hannover 96 hat im Training der Auswahl Nippons einen Bruch des rechten Mittelfußes erlitten.

Er fällt damit mehrere Wochen aus. Dies gab der niedersächsische Traditionsklub am Donnerstag bekannt. Laut 96 ist eine Operation, die in Japan vorgenommen wird, erforderlich.

Hiroshi Kiyotake im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung