Medien: Gündogan nicht nach München

Von Ben Barthmann
Dienstag, 02.06.2015 | 08:36 Uhr
Gündogan und Thiago werden in der kommenden Saison wohl nicht für das selbe Team spielen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Zuletzt äußerte sich Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund offen über Verhandlungen mit dem FC Bayern München. Medienberichten zufolge ist der Transfer nun aber endgültig geplatzt.

Wie die Bild in Erfahrung gebracht haben will, wird der Mittelfeldspieler nicht in die bayerische Hauptstadt wechseln. Demnach wären die Verhandlungen zwar weit fortgeschritten gewesen, letztlich hätten sich aber sowohl Karl-Heinz Rummenigge, als auch Pep Guardiola klar gegen eine Verpflichtung ausgesprochen.

Damit hätten sie Matthias Sammer und Michael Reschke überstimmt - Auslöser soll das DFB-Pokal-Finale des BVB gegen den VfL Wolfsburg (1:3) gewesen sein. Zudem, so das Blatt weiter, wäre der deutsche Rekordmeister nicht bereit, die "exorbitanten" Gehaltsforderungen des 24-Jährigen zu erfüllen.

Der Abschied ist dennoch weiter beschlossene Sache. "Er wird uns im Sommer verlassen", hatte Hans-Joachim Watzke kürzlich erklärt. Gündogan selbst bestätigte in Berlin Verhandlungen mit Bayern und Barcelona. Ein Wechsel nach Katalonien scheint aufgrund der Transfersperre jedoch nur schwer realisierbar.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung