Fussball

FC: Beerbt Douglas Wimmer?

Von Adrian Franke
Wird Douglas bald ein Kölner Jung?
© getty

Durch den Abgang von Kevin Wimmer zu den Tottenham Hotspur ist die Innenverteidigung eine der wichtigsten Baustellen für den 1. FC Köln im kommenden Transferfenster, Köln hat allem Anschein nach jetzt den Niederländer Douglas von Dynamo Moskau ins Visier genommen. Allerdings gibt es Konkurrenz.

Douglas' Berater Aleksandar Bursac bestätigte im Telegraaf: "Neben Köln ist auch Trabzon interessiert." Bursac flog demnach am Sonntag nach Trabzon, um dort zu verhandeln, stellte aber weiter klar: "Es ist ein offenes Rennen, weil Köln in der Nähe der Niederlande liegt und in der Bundesliga, einer der großen Ligen, spielt."

Der Express hatte bereits zum Wochenende berichtet, dass Köln ein Angebot über drei Millionen Euro für den 27-Jährigen, dessen Vertrag noch bis 2016 läuft, abgegeben hat. Manager Jörg Schmadtke wollte dazu keinen Kommentar abgeben. Zwar bietet der FC wohl weniger Geld als die Türken, die Nähe zur Heimat sowie die größere Bühne, um sich so für die Nationalmannschaft zu empfehlen, könnte aber den Ausschlag geben.

Maroh raus aus der Nationalmannschaft?

Für FC-Innenverteidiger Dominic Maroh ist das Thema Nationalmannschaft derweil wohl vorerst abgehakt. Der Abwehrmann wurde bereits ab dem 3. Juni zur slowenischen Auswahl eingeladen, bat den FC aber, den Verband auf die Abstellungsfrist am 8. Juni hinzuweisen, um so zumindest etwas Urlaub zu haben. Daraufhin wurde er ausgeladen, es könnte das vorläufige Ende seiner Nationalmannschaftskarriere sein.

"Dominic hat mit seiner Entscheidung für den 8. Juni bewusst in Kauf genommen, nicht nominiert zu werden", so Berater Markus Peter gegenüber dem kicker: "Er wusste, dass das Konsequenzen für seine weitere Karriere in der Nationalelf haben kann." Schon zuletzt hatte Maroh trotz einer starken Saison oft nur die zweite Geige in der Landesauswahl gespielt, weshalb er schon länger über seinen Rücktritt nachgedacht haben soll.

Der 1. FC Köln in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung