Fussball

Castaignos-Wechsel perfekt

SID
Das ehemalige Feynoord-Talent erzielte in der vergangenen Saison zehn Tore in der Eredivisie
© getty

Der Wechsel des niederländischen Stürmers Luc Castaignos zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der 22-Jährige unterschrieb am Dienstag einen Vierjahresvertrag.

"Die Bundesliga ist für mich eine der besten Ligen Europas. Ich bin froh, dass ich mich hier in Frankfurt auf diesem hohen Niveau messen kann. Ich habe mir die Eintracht im letzten Saisonspiel gegen Leverkusen im Stadion live angeschaut und war sofort begeistert von der Atmosphäre und den Fans hier in der Commerzbankarena", sagte Castaignos, der zuletzt in seiner Heimat für den FC Twente spielte.

Als Ablösesumme ist ein Betrag in Höhe von 2,5 Millionen Euro im Gespräch, der sich je nach dem Erfolg der Eintracht um weitere 1,5 Millionen Euro erhöhen könnte.

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner sagte: "Mit Luc Castaignos haben wir einen Spieler verpflichtet, der in der Offensive vielfältig einsetzbar ist. Er ist trotz seines jungen Alters schon sehr erfahren und effizient. Trotz mehrerer lukrativer Angebote hat sich Luc aufgrund der guten Möglichkeiten seiner Weiterentwicklung für die Eintracht entschieden."

Castaignos erzielte in den letzten drei Jahren 37 Ligatore für Twente. In der Saison 2011/12 gehörte er Inter Mailand an und traf in sechs Serie-A-Einsätzen einmal.

Luc Castaignos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung