Arsenal: 17 Millionen für Höwedes?

Von Adrian Franke
Montag, 15.06.2015 | 10:25 Uhr
Bleibt der Kapitän an Bord? Höwedes könnte Schalke 04 für 17 Millionen verlassen
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der FC Schalke 04 wagt mit dem vergleichsweise unerfahrenen Trainer Andre Breitenreiter den Neustart, jetzt gilt der Fokus der Transferplanungen. Unklar ist dabei weiter, ob Kapitän Benedikt Höwedes bei Königsblau bleibt - doch zumindest die Frist für die Ausstiegsklausel läuft offenbar an diesem Montag ab.

Das vermeldet der kicker, gleichzeitig aber soll der FC Arsenal dazu bereit sein, die festgeschriebene Ablöse in Höhe von rund 17 Millionen Euro zu bezahlen. Auch andere Klubs haben den 27-iährigen Abwehrmann demnach weiter fest im Visier. Wird die Klausel nicht gezogen, sitzt Schalke allerdings am längeren Hebel: Höwedes ist noch bis 2017 an Königsblau gebunden.

Schalke darf sich, so die Zeitung weiter, daher berechtigte Hoffnungen machen, dass sein Kapitän bleibt, um beim Neuaufbau mitzuhelfen. Allerdings hatte Höwedes in der Vergangenheit immer offen zugegeben, dass ihn die Premier League reizen würde.

Bleibt der Weltmeister, wäre die aus Schalker Sicht nach der Trainerfrage zweite wichtige Frage für das Sommer-Transferfenster geklärt. Von Breitenreiter erwartet Schalkes Manager Horst Heldt derweil großes: "Er hat eine treffende Analyse unseres sportlichen Ist-Zustands präsentiert und ein Konzept, wie er die Mannschaft zum Erfolg führen und perspektivisch den Fußball präsentieren wird, den wir uns auf Schalke alle wünschen."

Benedikt Höwedes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung