Fussball

Elber: "Costa kann es schaffen"

SID
Douglas Costa steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
© getty

Die offizielle Bestätigung des Wechsels von Douglas Costa zum FC Bayern steht noch aus, dennoch blicken viele Experten optimistisch in die Zukunft des Offensivmanns von Schachtjor Donezk. Nun äußerte sich auch Giovane Elber.

"Er kann das schaffen", erklärte der ehemalige Bayern-Stürmer der Bild am Sonntag, warnte gleichzeitig aber auch: "Es ist keine leichte Aufgabe für Douglas. Man hofft natürlich, dass der Junge schnell ein Knaller wird. Aber man darf auch nicht so viel Druck ausüben, muss langsam anfangen, damit er sich in die Mannschaft und in das System des FC Bayern integriert - und in das Leben in Deutschland.

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Immerhin ist Costa an die klimatischen Bedingungen in Europa bereits angepasst, in der bayerischen Landeshauptstadt soll der vermeintliche 35-Millionen-Mann mittelfristig Arjen Robben und Franck Ribery auf den Flügeln beerben. "Man weiß, dass ihre Zeit irgendwann zu Ende ist. Und dann hat der FC Bayern schon einen, der sie ersetzen kann", erklärte Elber.

Douglas Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung