Zwischen Ruhe und Damoklesschwert

Von SPOX
Samstag, 27.06.2015 | 14:00 Uhr
Jörg Schmadtke und Peter Stöger blicken zuversichtlich auf die kommende Saison
© getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genoa

Hinter dem 1. FC Köln liegt eine weitestgehend ruhige Saison, wirklich tief im Abstiegskampf steckten die Rheinländer zu keinem Zeitpunkt. Die Planungen zur Kompensation der Abgänge zweier Leistungsträger sind bereits fortgeschritten und verschaffen der Vereinsführung etwas Ruhe im Hinblick auf die kommende Spielzeit. Vor allem in der Defensive droht aber weiterhin der GAU. SPOX beleuchtet den Status quo bei den Geißböcken.

Tor

Das Personal: Timo Horn, Thomas Kessler, Daniel Mesenhöler

Abgänge: -

Zugänge: -

Offene Positionen: -

Kandidaten: -

Mit Youngster Timo Horn hat der FC Köln einen der talentiertesten Keeper der Bundesliga in seinen Reihen. Hält der U21-Nationalspieler seinem Heimatverein weiter die Treue, muss man sich auf der Torhüterposition keine Gedanken machen, da man mit Thomas Kessler zudem einen soliden zweiten Mann hat. Auch der junge Daniel Mesenhöler, der im vergangenen Sommer zu den Profis aufstieg, verfügt über hervorragende Anlagen.

Diese scheinbar komfortable Situation könnte aber wahnsinnig schnell kippen, wenn sich Horn doch für einen Wechsel entscheidet. Eine Ausstiegsklausel von neun Millionen Euro bindet dem FC die Hände in Bezug auf ihren wertvollsten Spieler. Ein Betrag, den die angeblichen Interessenten aus Manchester, Madrid oder Rom im Vorbeigehen aus dem Ärmel schütteln. Geht Horn, brauchen die Kölner dringend eine neue Nummer Eins.

Die Saison von Timo Horn

Aktuell geben sich die Verantwortlichen am Rhein aber gelassen. "Die Gerüchte und Meldungen nerven. Tatsache ist, dass noch nie ein Klub wegen Timo an uns herangetreten ist. Auch er selbst hat noch nicht ein Mal gezuckt aufgrund dieser Meldungen", erklärte Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke gegenüber Bild.

Seite 1: Tor - Alles klar, oder?

Seite 2: Abwehr - Bundesliga-Erfahrung soll er haben

Seite 3: Mittelfeld - Keine Chance beim Wunschspieler?

Seite 4: Sturm - Trotz Abgang besser als letzte Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung