Fussball

Sararer wechselt nach Düsseldorf

SID
Sercan Sararer spielte zuletzt nur in der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart
© getty

VfB Stuttgart setzt nach einer völlig verkorksten Saison sein Großreinemachen fort. Wie die Schwaben am Mittwoch bekannt gaben, verlässt Mittelfeldspieler Sercan Sararer den VfB und wechselt zu Zweitligist Fortuna Düsseldorf.

Sararer durfte in Stuttgart zuletzt nicht mehr mit der Profimannschaft unter Trainer Huub Stevens trainieren und hielt sich stattdessen bei der U23 des Klubs fit, für die er zehn Saisonspiele in der 3. Liga bestritt. Bei der Fortuna erhält Sararer, der noch bis 2017 an den VfB gebunden war, einen Dreijahresvertrag.

"Mir ist die Stimmung und dieses tolle Stadion in Erinnerung geblieben. Ich freue mich darauf, im besten Stadion der 2. Bundesliga auflaufen zu dürfen. Frank Kramer und ich kennen uns seit mehreren Jahren. Ich hoffe, dass wir alle davon profitieren werden", so der 26-jährige.

Frank Kramer, Fortuna-Coach zur neuen Saison, äußerte sich ähnlich optimistisch: "Mit seiner Schnelligkeit und den technischen Fähigkeiten wird er unsere Qualität im Kader weiter erhöhen. Sercan Sararer ist ein Spieler, der im Offensivspiel den Unterschied ausmachen kann. Ich kenne Sercan aus gemeinsamen Zeit bei Greuther Fürth und schätze ihn fußballerisch sehr."

Sercan Sararer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung