Rückkehr von Schalke-Duo?

SID
Dienstag, 26.05.2015 | 15:48 Uhr
Eine Rückkehr Kevin-Prince Boateng hängt vom neuen Cheftrainer ab
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eine Rückkehr der suspendierten Spieler Sidney Sam und Kevin-Prince Boateng in den Profikader von Schalke 04 ist nach dem Rücktritt von Trainer Roberto Di Matteo zumindest nicht ausgeschlossen.

"Es bleibt erstmal bei der Suspendierung. Es sei denn, der neue Cheftrainer überzeugt mich so sehr davon, dass ich meine Meinung ändere", sagte Manager Horst Heldt.

Dies werde "sicher auch ein Thema sein in Gesprächen mit dem neuen Cheftrainer". Mit den Spielern werde er sich in dieser Hinsicht aber nicht absprechen.

"Es ist nicht der Zeitpunkt, die Mannschaft zu fragen. Nicht nach dieser verkorksten Saison. Ich habe die Entscheidung getroffen, dafür brauche ich nicht das Wohlwollen der Mannschaft."

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung