Schmidt geht von Castro-Verbleib aus

SID
Freitag, 08.05.2015 | 14:08 Uhr
Castro ist in der Bundesliga heiß begehrt, Trainer Roger Schmidt will ihn allerdings halten
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Trainer Roger Schmidt rechnet trotz der jüngsten Wechsel-Gerüchte um Gonzalo Castro mit einem Verbleib des Mittelfeldspielers bei Bayer Leverkusen.

"Er hat noch ein Jahr Vertrag. Ich gehe davon aus, dass er nächste Saison noch hier spielt", sagte Schmidt am Freitag.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Zuletzt hatten Medien von einer bevorstehenden Einigung der 27-Jährigen mit Borussia Dortmund berichtet, auch Bayern München soll Interesse haben. Castros bis 2016 laufender Kontrakt enthält eine Ausstiegsklausel von angeblich 12 Millionen Euro.

Verärgert zeigte sich Schmidt auf der Pressekonferenz vor dem "Spiel um Platz drei" bei der zwei Punkten vorausliegenden Borussia in Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) über die Gelbsperre von Nationalspieler Karim Bellarabi.

"Hat sich provozieren lassen"

Dieser war beim 2:0 gegen Bayern München kurz vor Schluss nach einer Rangelei mit Rafinha verwarnt worden. "Das ist extrem ärgerlich, weil er sich mehrmals hat provozieren lassen", betonte Schmidt und ergänzte: "Rafinha hat ihm mehrmals die Brustwarze umgedreht, kommt aber mit der gleichen Strafe wie Karim davon."

Das Duell mit Mönchengladbach sieht der 48-Jährige nach zuletzt zehn Spielen ohne Niederlage als Chance: "Es ist hervorragend, dass wir jetzt in Mönchengladbach spielen. Wir können es selber schaffen."

Gonzalo Castro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung