Fussball

Yildirim am Knie operiert

SID
Yildirim kam in dierser Saison nur zu einem Einsatz für Werder Bremen
© getty

Mittelfeldspieler Özkan Yildirim von Werder Bremen ist erfolgreich am Knie operiert worden. Der 22-Jährige hatte sich Ende April im Training einen Einriss des Außenmeniskus zugezogen und wird ab Freitag seine Reha in Bremen fortsetzen.

In dieser Saison kam Yildirim lediglich auf einen Einsatz, nachdem ihn über weite Teile der Saison eine Leistenverletzung außer Gefecht gesetzt hatte.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Mir geht es jetzt deutlich besser, der Schock ist überwunden. Am Anfang war es natürlich nicht einfach. Wenn man drei Wochen mit der Mannschaft trainiert hat, im Nordderby in der Startelf steht und sich dann direkt wieder verletzt, ist das echt bitter", blickt der gebürtige Sulinger bei werder.de zurück.

Özcan Yildirim im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung