Fussball

Lazio an Prince Boateng dran?

SID
In der Bundesliga erneut gefallen - in der Serie A hat Boateng ein wesentlich besseres Image
© getty

Lazio Rom, Klub von WM-Rekord-Torschütze Miroslav Klose, will sich möglicherweise mit dem bei Schalke 04 ausgemusterten Kevin-Prince Boateng (28) verstärken.

Laut der italienischen Sporttageszeitung Tuttosport hat Lazios Sportdirektor Igli Tare mit Boatengs Manager Federico Pastorello Kontakt zu den Königsblauen aufgenommen, um den Transfer über die Bühne zu bringen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

2,2 Millionen Euro will der römische Verein angeblich für den gebürtigen Berliner Boateng auf den Tisch legen. Dem Spieler winkt ein Vier-Jahres-Vertrag. Am vergangenen Montag hatte Schalke die vorzeitige Trennung vom ehemaligen ghanaischen Nationalspieler nach enttäuschenden Leistungen in dieser Saison bekannt gegeben.

Boateng spielte bereits sehr erfolgreich in der Serie A für den AC Mailand. Unklar ist, ob Boateng als Ersatz für den 36-jährigen Klose dienen könnte. Der Weltmeister hat noch nicht öffentlich gemacht, ob er seinen Vertrag mit Lazio um ein weiteres Jahr verlängern wird.

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung