Keine Probleme zwischen den Teamkollegen

Boateng spielt Lewy-Streit herunter

SID
Donnerstag, 21.05.2015 | 16:18 Uhr
Für Jerome Boateng ist der Streit mit Lewandowski abgehakt
© getty
Advertisement
Serie A
Live
Hellas Verona -
Benevento
Premier League
Live
Leicester -
West Bromwich
Primera División
Live
Las Palmas -
Celta Vigo
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano

Jerome Boateng hat seinen Trainingsstreit mit Teamkollege Robert Lewandowski heruntergespielt. "So etwas passiert doch bei jeder Mannschaft einmal, dass die Emotionen bei einer Einheit hochkochen", sagte der Abwehrspieler von Rekordmeister Bayern München dem Münchner Merkur (Freitagausgabe).

Boateng (26) und Stürmer Lewandowski (26) waren am Mittwoch an der Säbener Straße beim Abschlussspiel aneinandergeraten. Nach einer Grätsche von Boateng entwickelte sich ein kurzes Wortgefecht, Trainer Pep Guardiola schickte beide daraufhin vorzeitig in die Kabine.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Du willst nicht verlieren, er will nicht verlieren, dann fühlt man sich in einem Moment mal ungerecht behandelt, der andere fühlt genauso - dann rasselt man eben mal aneinander", sagte Boateng weiter dazu: "Das passiert im Spiel ja auch mal, das gehört im Fußball dazu, das wissen wir alle einzuschätzen."

"Wir haben noch Feuer"

Der Weltklasseverteidiger sieht in der Episode sogar ein Zeichen dafür, "dass bei uns weiterhin Feuer ist, auch in jedem Training. Wenn die Leute behaupten, wir seien schon im Urlaubsmodus - wir sind überhaupt nicht im Urlaubsmodus! Solche Aussagen gefallen mir ehrlich gesagt gar nicht." Dass die erfolgsverwöhnten Münchner zuletzt drei Bundesligaspiele hintereinander verloren, sei vielmehr mit dem Kräfteverschleiß der vergangenen Wochen zu erklären.

"Man darf doch nicht vergessen, dass wir seit acht Wochen immer mit dem gleichen Team ohne große Rotationsmöglichkeiten spielen und wirklich viele schwere Verletzungen bei Schlüsselspielern haben", sagte Boateng: "Manuel Neuer hat in Freiburg trotz Fersenverletzung gespielt, Robert Lewandowski lief nach einer Gesichtsverletzung mit einer Schutzmaske auf. Das wird mir in der Debatte zu sehr unter den Teppich gekehrt. (...) Wir verlieren ja nicht absichtlich und ärgern uns selbst am meisten."

Jerome Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung