Trotz Allergie-Schock

Olic will HSV "unbedingt" helfen

SID
Sonntag, 31.05.2015 | 12:24 Uhr
Olic hatte am letzten Spieltag gegen Schalke 04 zum wichtigen 1:0 getroffen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Einen Wirkstoff gegen Rückenschmerzen hatte Ivica Olic nicht vertragen, erlitt deshalb am Freitagabend einen allergischen Schock und musste ins Krankenhaus. "Die ersten 20 Minuten bei meinem Anfall waren schlimm", klagte der Stürmer des Hamburger SV, der am Samstag bereits wieder auf dem Trainingsgelände weilte.

"Der Schock im ersten Augenblick war riesengroß", so Olic weiter zur Bild am Sonntag. Herzrasen und dauerhaftes Unwohlsein seien seine Symptome gewesen, inzwischen ist er über den Damm. "Gott sei Dank wurde mir schnell geholfen. Ich möchte mich bei meiner Familie, Medizinern, Sanitätern und allen bedanken, die mir so geholfen haben."

Ob Olic im Relegations-Rückspiel am Montagabend (19 Uhr im LIVE-TICKER) beim Karlsruher SC einsatzfähig ist, soll sich beim Abschlusstraining entscheiden.

"Ich hoffe, dass es meinem Rücken am Sonntag besser geht und möchte unbedingt dabei sein", sagte der 35 Jahre alte Angreifer. Das Hinspiel in Hamburg hatte am vergangenen Donnerstag mit einem 1:1-Unentschieden geendet.

Der Hamburger SV im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung