Drohende Finanzkrise

Seeler warnt vor HSV-Abstieg

SID
Dienstag, 19.05.2015 | 11:41 Uhr
Uwe Seeler macht sich Sorgen um seinen HSV
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Klub-Idol Uwe Seeler (78) warnt vor den wirtschaftlichen Folgen eines Abstiegs des Hamburger SV in die 2. Bundesliga.

"Ein Abstieg wäre nicht heilsam. Eine Rettung ist immer besser und preiswerter", sagte Seeler dem SID: "Ich glaube nicht, dass sich der Verein schnell von einem Abstieg erholen würde."

Im Fall des ersten Bundesliga-Abstiegs der Vereinsgeschichte müssten die Norddeutschen tiefe finanzielle Einschnitte verkraften. Der Gesamtetat würde laut Bild-Zeitung von 120 auf 75 Millionen Euro, der Gehaltsetat der Spieler von 50 auf 28 Millionen gekürzt.

Die geringeren Fernseheinnahmen machen den Großteil des sinkenden Umsatzes aus: Als Zweitligist bekäme der HSV nur noch rund 13 statt bislang rund 26 Millionen Euro - zugleich brechen damit rund 40 Prozent der bisherigen Einnahmen aus dem Sponsoring von 25 Millionen Euro weg. Die DFL hatte den Klub bei der Lizenzvergabe im April bereits aufgefordert, seine Finanzplanung im Abstiegsfall nachzubessern.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Um den Abstieg noch zu vermeiden, benötigt der HSV als Tabellenvorletzter (32 Punkte) im Heimspiel gegen Schalke 04 am kommenden Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) zwingend einen Sieg und ist zudem auf Schützenhilfe anderer Klubs angewiesen. "Ich tippe grundsätzlich auf einen Sieg des HSV", sagte Seeler und bezeichnete einen Dreier gegen Schalke als "Frage des Glücks. Meine Hoffnung stirbt zuletzt".

Die Bundesliga-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung