Beckenbauer wettert gegen Mario Götze

Kaiser: "Beispiel an Suarez nehmen"

Von Adrian Franke
Samstag, 09.05.2015 | 16:39 Uhr
Götze steht nach schwachen Leistungen bei Kaiser Franz Beckenbauer stark in der Kritik
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Mario Götze geriet in den vergangenen Wochen zunehmend in die Kritik, der Offensivmann scheint sich derzeit im Spiel des FC Bayern überhaupt nicht zurecht zu finden und saß trotz Verletzungsmisere in der Offensive zuletzt immer wieder nur auf der Bank. Ex-Bayern-Präsident Franz Beckenbauer forderte jetzt mehr Einsatz von dem Weltmeister - während Karl-Heinz Rummenigge mahnt.

"Der Mario Götze ist ein großartiges Talent. Aber manchmal kommt er mir vor wie ein Jugendspieler, der auch leichtfertig die Bälle weggibt und sich gar nicht der Situation bewusst ist. Da muss er an sich arbeiten. Das heißt, er muss erwachsener werden. Er muss auch seinen Körper einsetzen", forderte Beckenbauer bei der Eröffnung einer Sonderausstellung in der FC Bayern Erlebniswelt.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Immerhin habe er bisher "selten einen Zweikampf gesehen, wo er sich durchsetzt wegen seines stabilen Körpers. Er soll sich mal ein Beispiel an Luis Suarez nehmen. Der ist nicht größer als er, aber er setzt seinen Körper ein. An solchen Dingen muss er arbeiten."

Rummenigge: Müssen Götze unterstützen

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge mahnte derweil: "Dass er sicherlich im Moment nicht zufrieden ist oder man allgemein mit der Situation nicht zufrieden ist, das ist glaube ich nachvollziehbar. Das ist ein Spieler, den wir nicht nur für viel Geld eingekauft haben, sondern der auch mit großem Erwartungshorizont hier her gekommen ist."

Allerdings liege es jetzt auch am Klub, dem Offensivmann zur Seite zu stehen: "Es ist unsere Verpflichtung, diesen Jungen in einer nicht einfachen oder schwierigen Situation zu unterstützen und das tun wir ohne Frage." Vor allem, so Rummenigge weiter, gehe das, "indem man nicht in das allgemeine Gejaule einmündet. Man muss diese Spieler stützen und nicht kritisieren."

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung