Fussball

Frankfurter Fankneipe angegriffen

SID
Die Polizei hat es immer wieder mit Hooligans im Fußball zu tun
© getty

Vor der Begegnung zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt haben Unbekannte in Berlin einen Fan-Treffpunkt des hessischen Bundesligisten angegriffen.

Wie die Berliner Polizei mitteilte, bewarfen in der Nacht zu Samstag 15 bis 20 teilweise vermummte Personen eine Kneipe in Friedrichshain, die auch als Treffpunkt eines Fanklubs der Eintracht dient, mit Steinen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Zudem sollen einige Personen versucht haben, in das Innere des Lokals zu gelangen. Ein 38-Jähriger wurde von den Angreifern verletzt. Nach Angaben der Polizei befanden sich in der Kneipe zu dem Zeitpunkt 60 bis 80 Gäste, der überwiegende Teil davon Eintracht-Fans.

Die Bundesliga-Tabelle im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung