Hoffenheim an Ginczek dran?

Von Adrian Franke
Freitag, 08.05.2015 | 10:29 Uhr
Sein VfB Stuttgart steckt im Abstiegskampf, er jedoch weckt Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die TSG 1899 Hoffenheim treibt die Stürmersuche weiter voran. Nachdem die Kraichgauer am Mittwoch bereits mit Heerenveens Mark Uth in Verbindung gebracht wurden, soll jetzt auch ein Bundesliga-Stürmer auf dem Wunschzettel stehen: Offenbar haben die Hoffenheimer ein Auge auf Stuttgarts Daniel Ginczek geworfen.

Das berichtet die Bild. Wirklich konkret würde es aber wohl nur werden, sollte der VfB tatsächlich absteigen - allerdings hätte der VfB selbst dann alle Karten in der Hand: Ginczeks Vertrag läuft noch bis 2018 und gilt auch für die 2. Liga, darüber hinaus wäre wohl auch sein kolportiertes Gehalt von rund 1,4 Millionen Euro im Fußball-Unterhaus zu stemmen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Außerdem soll Ginczek nach vier Klubs in den letzten vier Jahren (Stuttgart, Nürnberg, St. Pauli, Bochum) kein großes Interesse an einem erneuten Wechsel haben und rechnet dem VfB die Verpflichtung im Sommer ohnehin hoch an, wie er einst betonte: "Der Verein hat mich trotz der Kreuzband-Verletzung verpflichtet, dafür bin ich sehr dankbar. Ich will dieses Vertrauen zurückzahlen."

Mit sechs Toren in den letzten sechs Ligaspielen war der 24-Jährige die Stuttgarter Lebensversicherung der vergangenen Wochen. Dennoch ist Stuttgart auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht, vom rettenden Ufer trennen die Schwaben inzwischen vier Punkte.

Daniel Ginczek im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung