Mittelfeldspieler ist noch unentschieden

Castro: "Noch kein BVB-Angebot"

SID
Montag, 18.05.2015 | 14:19 Uhr
"Du Roberto, ich weiß nicht ob ich bleibe", Gonzalo Castro zögert noch
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Gonzalo Castro lässt seine Zukunft offen. Nach dem 2:0-Sieg gegen die TSG Hoffenheim hat der Nationalspieler erklärt, dass noch kein Angebot von Borussia Dortmund vorliege und er selbst entscheide, ob er noch eine Saison bei Bayer Leverkusen bleibt.

Nach dem Dreier im eigenen Stadion forderten die Fans den Mittelfeldmann zum Feiern auf dem Zaun auf, gemeinsam mit den scheidenden Bayer-Profis Simon Rolfes (Karriereende) und Stefan Reinatz (Ziel unbekannt). Es schien, als würden die Fans mit einem Castro-Abschied rechnen.

Gegenüber der Rheinischen Post sagte der 27-Jährige hingegen: "Es ist alles sehr, sehr offen. Ich habe keinen Druck, mich vorzeitig entscheiden zu müssen, denn ich habe trotz der Ausstiegsklausel einen Vertrag in Leverkusen." Es steht schon fest, dass er seinen im Jahr 2016 auslaufenden Vertrag nicht verlängern möchte. Unklar ist bisher nur der Zeitpunkt des Abschieds.

"Das Angebot von Bayer 04 kenne ich, ein Angebot von Dortmund ist noch nicht da. Letztendlich entscheide ich, ob ich gehen oder hier bleiben will. Ich fühle mich sehr wohl und kann mir auch vorstellen, noch eine Saison hier zu spielen", erklärte Castro weiter. Im Falle eines Wechsels wären angeblich rund zwölf Millionen Euro Ablöse fällig.

Gonzalo Castro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung