Medien: Klopp legt Pause ein

SID
Montag, 25.05.2015 | 17:22 Uhr
Jürgen Klopp nimmt in Dortmund seinen Hut, will sich nun aber eine Auszeit gönnen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Jürgen Klopp wird nach seiner Zeit bei Borussia Dortmund offenbar nicht zum 1. Juli einen neuen Job annehmen. Einem Bericht der Bild zufolge will sich der Coach eine mindestens halbjährige Auszeit gönnen.

Dies schreibt die Boulevardzeitung am Montag. Demnach ist Klopp zunächst darauf bedacht, Körper und Geist nach sieben anstrengenden Jahren beim BVB eine Zeit der Erholung zu gönnen. Mindestens ein halbes Jahr Pause will sich Klopp angeblich verschreiben.

Als Klopp Mitte April seinen Rücktritt bekannt gab, verneinte er noch die Frage nach einem möglichen Sabbatical. Deshalb schossen in der Folge auch reihenweise Gerüchte in die Welt, wonach Manchester City, der FC Arsenal, der FC Liverpool oder auch Real Madrid mögliche Arbeitgeber für den 47-Jährigen seien.

Bayern eine Option?

Auch mit dem FC Bayern München wurde Klopp zuletzt in Verbindung gebracht. Ehrenpräsident Franz Beckenbauer äußerte, sich Klopp als künftigen Bayern-Trainer durchaus vorstellen zu können.

Klopp selbst sagte am Samstag vor seiner Abschiedspartie im Signal Iduna Park angesprochen auf ein Engagement beim deutschen Rekordmeister: "Ja klar, wieso soll ich mir das nicht vorstellen können? Ich bin Fußballtrainer. Ich will noch eine Weile arbeiten, aber im Moment ist es schwierig."

Jürgen Klopp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung