Spieler des Monats Mai: Filip Kostic

Fehleinkauf als Heilsbringer

SID
Freitag, 29.05.2015 | 12:07 Uhr
Filip Kostic war einer der Garanten für den Klassenerhalt der Stuttgarter
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

SPOX und BIOTHERM HOMME haben den Spieler des Monats Mai gesucht. Und der Gewinner ist Filip Kostic vom VfB Stuttgart - auch wenn der Vorsprung nur denkbar knapp ist.

Henrikh Mkhitaryan bewies zum Ende der Saison seinen Kritikern, dass er auch im Dress der Dortmunder überzeugen kann. Daniel Didavi kam, wie schon im letzten Jahr, nach einer Verletzung zurück und verhalf den Stuttgartern zum Klassenerhalt. Und Lars Stindl war für die 96er mehr als überlebenswichtig. Über allen thront jedoch ein, fast schon als Fehleinkauf abgestempelter, Linksaußen: Filip Kostic (27,6 Prozent).

Im Sommer wurde der 22-Jährige noch als hochgelobter Flügelspieler verpflichtet. Für Fünf Millionen Euro. Königstransfer. Von Fredi Bobic. Bis in den Schlussspurt der Liga rechtfertigte er diese Vorschusslorbeeren jedoch nie. Wie auch bei seinem vorherigen Verein, dem FC Groningen, brauchte er eine gewisse Zeit, um sich zu akklimatisieren.

Einmal in Fahrt gekommen, zündete er den Turbo dann aber richtig. Als ein Viertel des bärenstarken Stuttgarter-Angriffsquartetts beackerte er seine linke Seite wie ein Wahnsinniger. Seine Flankenläufe sind in der gesamten Liga gefürchtet. Und auch vor dem Tor bewies er im Mai eine Kaltschnäuzigkeit, die für den VfB anno 2015 von extremer Wichtigkeit war.

Was die Stuttgarter freuen wird ist die Tatsache, dass Kostic noch lange nicht am Limit ist. Aufgrund seines bis 2019 dotierten Vertrages kann er in den nächsten Jahren zur absoluten Säule in der Offensive der Schwaben werden. Die Rechtsverteidiger dieser Liga werden sich weiterhin warm anziehen müssen, denn Kostic ist angekommen.

Bundesliga: Termine, Ergebnisse, Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung