Fünf Fragen zu den Spieler-Rauswürfen auf Schalke

Der Wink mit dem Brückenpfeiler

Von SPOX
Montag, 11.05.2015 | 17:43 Uhr
Rauswurf auf Schalke: Sidney Sam (l.) und Kevin-Prince Boateng
© imago
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam sind raus, Marco Höger bekommt eine letzte Chance. Die Bosse von Schalke 04 haben auf die schwachen Leistungen der Mannschaft mit drastischen Maßnahmen reagiert. SPOX beantwortet die fünf wichtigsten Fragen zum Eklat auf Schalke.

Was ist passiert?

Es scheint, als sei das verlorene Derby gegen Borussia Dortmund der negative Knackpunkt der Schalker Saison gewesen. Seit dem leblosen Aufritt beim 0:3 in Dortmund bekommt S04 abgesehen vom grandiosen Triumph im Champions-League-Rückspiel bei Real Madrid kaum mehr ein Bein auf den Boden.

Trainer Roberto Di Matteo stellte nach dem BVB-Desaster das Spielsystem um, in den letzten Partien agierte Schalke in einem 4-2-3-1. Allerdings blieben die Ergebnisse nach dieser Änderung zuletzt fast gänzlich aus. Die Knappen haben nur eines der letzten acht Bundesligaduelle gewonnen und trafen in fünf der vergangenen sieben Partien nicht ins Tor.

Die Folge: Die Qualifikation für die Champions League ist seit Wochen dahin, der Einzug in die Europa League hängt für die finanzschwachen Gelsenkirchener am seidenen Faden.

Die 0:2-Pleite beim 1. FC Köln am Sonntag brachte für die Vereinsverantwortlichen das Fass letztlich zum Überlaufen. Schalke legte eine beinahe körperlose Partie hin und ergab sich gegen den Aufsteiger in sein Schicksal. Die mitgereisten Fans waren nach Abpfiff stocksauer und stellten die Mannschaft in der Kurve zur Rede.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die Konsequenz der Talfahrt: Manager Horst Heldt drohte bereits unmittelbar nach Spielschluss mit Rauswürfen von Spielern. Etwas überraschend machte S04 nach langen Gesprächen am Sonntagabend und Montagmorgen dann Nägel mit Köpfen.

Spitzenverdiener Kevin-Prince Boateng und der erst vor der Saison nach Schalke gewechselte Nationalspieler Sidney Sam wurden mit sofortiger Wirkung freigestellt, Marco Höger für eine Woche suspendiert. Mit Letzterem will Schalke am Sonntag nach der eminent wichtigen Partie gegen Paderborn ein weiteres Gespräch führen, ihm wurden mangelnde Loyalität und Einstellung vorgeworfen.

Für Boateng und Sam ist das Kapitel Schalke 04 somit beendet, beide haben ihr letztes Spiel im Dress der Königsblauen bereits hinter sich. Auch bei Höger stehen die Zeichen auf Trennung. Heldt schloss nach Absprache mit Di Matteo zudem nicht aus, dass bis zum Saisonende weitere personelle Entscheidungen dieser Art getroffen würden.

Das kickende Personal steht nun unter strengster Beobachtung. Sollte Schalke auch die Qualifikation für die Europa League verpassen, droht den Knappen eine äußerst ungemütliche Sommerpause.

Was ist passiert?

Was will Schalke damit bewirken?

In welchem Licht steht Horst Heldt?

Was bedeutet das für Roberto Di Matteo?

Was bedeutet das für die betroffenen Spieler?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung