Skripnik-Aufruf an Werder-Fans

Jubel um Schaaf nach dem Spiel

SID
Donnerstag, 30.04.2015 | 15:44 Uhr
Viktor Skripnik war unter Thomas Schaaf Spieler bei Werder Bremen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
FrLive
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Trainer Viktor Skripnik von Werder Bremen will bei der Rückkehr des langjährigen Werder-Coachs Thomas Schaaf am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) ins Weserstadion keine Sentimentalitäten aufkommen lassen.

"Thomas ist eine Riesen-Legende in Bremen. Aber ich hoffe, die Fans feiern ihn erst nach dem Spiel", sagte der 45-Jährige vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt: "Wir wollen gewinnen, egal ob Frankfurt oder Gladbach der Gegner ist." Skripnik war während seiner aktiven Zeit Spieler unter Schaaf.

Sportdirektor Thomas Eichin drückte ebenfalls seine Wertschätzung für den 54 Jahre alten Ex-Coach aus, der die Hanseaten während seiner Trainerzeit von 1999 bis 2013 zu einer deutschen Meisterschaft führte und dreimal mit ihnen den DFB-Pokal gewann.

"Wir alle freuen uns. Er ist eine Legende", sagte Eichin, der schnell das Spiel in den Vordergrund rückte: "Wir wollen Eintracht Frankfurt schlagen. Darum geht es, um nichts anderes."

Saison für Yildirim beendet

Eichin hofft noch auf die Qualifikation für die Europa League: "Wir werden das volle Kanne angehen. Am Samstag wollen wir den ersten Schritt machen." Werder ist mit 38 Punkten Neunter und liegt drei Zähler hinter den begehrten internationalen Plätzen. "Wir gucken ohne Stress, was am Ende passiert", sagte Skripnik.

Für Özkan Yildirim ist die Saison indes beendet. Er muss am Außenmeniskus operiert werden. Der Mittelfeldspieler kam in der laufenden Saison aufgrund von Leistenproblemen erst zu einem Einsatz. "Er ist ein Pechvogel. Ich wünsche ihm, dass er stärker zurückkommt", sagte Skripnik.

Thomas Schaaf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung