Werder-Manager Eichin zu Gerüchten

Kein BVB-Angebot für di Santo

Von Adrian Franke
Donnerstag, 09.04.2015 | 10:00 Uhr
Erweckt durch seine Tore das Interesse vieler Klubs: Franco di Santo
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Nachdem die Bild zum Wochenbeginn Werder-Stürmer Franco di Santo mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht hatte, meldeten sich jetzt die Bremer zu Wort. Manager Thomas Eichin verweist auf die Sommerpause, bastelt aber offenbar auch schon an Alternativen.

"Es liegt nichts aus Dortmund vor", stellte Eichin gegenüber der Syker Kreiszeitung klar, fügte aber auch hinzu: "Vor Saisonende wird da keine Entscheidung fallen. Nach der Saison reden wir wieder. Bis dahin passiert nichts." Gleichzeitig laufen aber auch schon die Vorbereitungen, sollte der Stürmer Werder tatsächlich verlassen. Der Klub sei "auf alles vorbereitet", so Eichin weiter.

Neben dem BVB sollen unter anderem auch der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach ein Auge auf di Santo geworfen haben. Der 26-Jährige ist noch bis 2016 an Bremen gebunden, nachdem der Abgang von Davie Selke zu RB Leipzig feststeht, dürfte Werder mehr finanzielle Mittel für di Santo zur Verfügung haben.

Der Argentinier hatte gegenüber der Bild jüngst aber selbst die Wechselgerüchte angeheizt: "Es ist immer ein Plus, Europacup zu spielen. Das ist immer ein Anreiz und wichtig. Jeder will europäisch spielen."

Werder Bremen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung