Mittwoch, 29.04.2015

Trotz Abschied

Kehl: BVB auch ohne Klopp großartig

Sebastian Kehl ist auch nach dem Abschied von Erfolgstrainer Jürgen Klopp zum Saisonende um die Zukunft von Borussia Dortmund nicht bange.

Sebastian Kehl und Jürgen Klopp werden den BVB mit Ende der Saison verlassen
© getty
Sebastian Kehl und Jürgen Klopp werden den BVB mit Ende der Saison verlassen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Dieser Verein ist so großartig und wird es auch bleiben, fernab von Jürgen Klopp, mir oder anderen - ich mache mir keine Sorgen um den BVB", sagte der 35-Jährige im Interview mit der Sport Bild.

Der Dortmunder Ex-Kapitän, der mit Saisonende seine Karriere beenden wird, glaubt, dass der BVB unter Klopps Nachfolger wieder an die großen Erfolge anknüpfen kann: "Ich denke, dass die Entscheidung für Thomas Tuchel eine sehr gute war. Jetzt geht es darum, den passenden Kader auf die Beine zu stellen."

Sebastian Kehl im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Marc Bartra hat sich zurückgemeldet

17 Tage nach Anschlag: Bartra zurück auf dem Trainingsplatz

Thomas Tuchel muss um mehrere Leistungsträger bangen

BVB vor Köln-Spiel mit Personalsorgen

Pascal Stenzel wird wohl auch in der kommenden Saison für Freiburg auflaufen

Stenzel bleibt in Freiburg


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.