Nach dem Rücktritt beim BVB

Hitzfeld: Klopp und FCB "kein Problem"

SID
Freitag, 17.04.2015 | 14:35 Uhr
Ottmar Hitzfeld kann sich ein Klopp-Engagement beim FC Bayern vorstellen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
Super Cup
SaLive
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
SaLive
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Juventus -
Barcelona
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Ottmar Hitzfeld kann sich gut vorstellen, dass Jürgen Klopp eines Tages beim FC Bayern arbeiten wird. Ein Hindernis sieht er trotz der Rivalität zwischen Borussia Dortmund und den Münchnern nicht. Hitzfeld ging selbst einst diesen Weg.

Nach dem Champions-League-Sieg 1997 trat Ottmar Hitzfeld als Trainer des BVB zurück und wurde Sportdirektor der Dortmunder. Nach einem Jahr wechselte er dann auf die Trainerbank des FC Bayern.

Im Interview mit blick.ch sagte der 66-Jährige in Hinsicht auf ein Engagement des scheidenden BVB-Coachs bei den Bayern: "Ich sehe da überhaupt kein Problem. Der Trainer ist eigentlich ein Söldner, der wird eingestellt, damit er dem Verein Erfolg bringt. Wenn die Türe sich öffnet, dann ist er sicherlich ein großer Kandidat für Bayern."

"Bayern wird das Halbfinale erreichen"

In dem Interview äußerte sich Hitzfeld ebenfalls zu Bayerns schwacher Leistung im Champions-League-Viertelfinale. Trotz der 1:3-Auswärtsniederlage ist er dennoch von einem Weiterkommen des deutschen Rekordmeisters überzeugt.

"Bayern München wird das Halbfinale erreichen. 3:1 ist nicht so schlimm, wie es auf den ersten Moment aussieht", erklärte der ehemalige Bayern-Coach, der 2001 die Königsklasse mit den Münchnern gewann.

Auch Franz Beckenbauers deutliche Kritik an Dante mochte Hitzfeld nicht zu hoch hängen. Dies sei Beckenbauers Stil, "wenn er verliert und wenn er sauer ist. Dann kennt er keine Gefühle mehr und ist unglaublich hart." Dies müsse man als Spieler und als Trainer aber wegstecken können.

Alle Infos zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung