Mittwoch, 22.04.2015

"Ein halbes oder ganzes Jahr auszusetzen"

Ex-Trainer Hitzfeld rät Klopp zu Auszeit

Ex-Meister-Trainer Ottmar Hitzfeld hat dem am Saisonende scheidenden Dortmund-Coach Jürgen Klopp zu einer Auszeit geraten.

Ottmar Hitzfeld kennt sich im Trainergeschäft aus. Er rät Jürgen Klopp zu einer Pause
© getty
Ottmar Hitzfeld kennt sich im Trainergeschäft aus. Er rät Jürgen Klopp zu einer Pause

"Er sollte ein halbes oder ganzes Jahr aussetzen, Kraft tanken und für die Familie da sein", sagte Hitzfeld bei SSNHD.

So könne Klopp "im Vollbesitz der mentalen und körperlichen Kraft wieder angreifen", so der ehemalige Dortmund-Coach, der mit dem BVB 1997 die Champions League gewann.

Hitzfeld selbst hatte 2011 erklärt, vor dem Ende seines Engagements als Trainer des FC Bayern München 2004 kurz vor einem Burnout gestanden zu haben.

Jürgen Klopp im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Götzes Karriere nahm beim BVB unter Jürgen Klopp Fahrt auf

Klopp: "In Götze schlummert Weltklasse"

Sadio Mane wäre fast in der Bundesliga gelandet

Mane: Klopp wollte mich zum BVB zu holen

Jürgen Klopp war beim HSV Kandidat auf den Trainerposten

Klopp zum HSV: "Ruft mich nie wieder an"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.