Höger fällt für den Rest der Saison aus

SID
Sonntag, 26.04.2015 | 10:58 Uhr
Marco Höger fällt den Rest der Saison aus
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Schalke 04 muss im Kampf um die Europa League für den Rest der Saison auf Marco Höger verzichten. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler erlitt beim 0:2 bei Mainz 05 am Freitagabend einen Syndesmoseriss im linken Knöchel und wird den Königsblauen an den verbleibenden vier Spieltagen nicht zur Verfügung stehen. Gleichzeitig bestätigte Clemens Tönnies, dass die Zusammenarbeit mit Sponsor Gazprom fortgesetzt werden soll.

Die Syndesmose "hat es erwischt, leider kann ich der Mannschaft nicht mehr helfen in dieser Saison", teilte Höger, der in der 13. Minute ausgewechselt wurde, bei Facebook mit.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die als Champions-League-Anwärter in die Saison gestarteten Gelsenkirchener haben von den letzten zehn Bundesligapartien nur eine gewonnen und in den letzten fünf Spielen lediglich ein Tor erzielt. Dennoch liegt Schalke immer noch auf Platz fünf und besitzt gute Aussichten auf die Europa-League-Teilnahme.

Gazprom: Vertragsverlängerung steht bevor

Trotz der negativen Ergebnisse in den letzten Wochen und der politischen Krise in Osteuropa möchte Schalke 04 seine Zusammenarbeit mit dem russischen Gasriesen Gazprom über 2017 fortführen. Dies bestätigte Klub-Boss Clemens Tönnies dem Tagesspiegel (Montagsausgabe).

Der 58-Jährige sprach von einer "vertrauensvollen Partnerschaft" und sagte: "Gazprom ist mit dem Engagement hochzufrieden, der Verein ist es auch." Man werde sich "zu gegebener Zeit zusammensetzen, um über die Zukunft zu sprechen." Schalke ist mit Gazprom seit 2007 verbunden, 2011 wurde der Vertrag vorzeitig bis zum Jahr 2017 verlängert

Schalke 04 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung