"Selke ist der junge Klose"

SID
Dienstag, 07.04.2015 | 11:08 Uhr
Davie Selke spielt ab der kommenden Saison für RB Leipzig
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Live
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Live
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston

Klaus Fischer, jahrelang als Stoßstürmer in Diensten von Schalke 04 und der deutschen Nationalmannschaft, zeigt sich verwundert über die Wechselentscheidung von Jungstar Davie Selke, schätzt aber dessen fußballerische Qualitäten.

"Er ist beweglich, kopfballstark, groß", zählt der 44-fache Nationalspieler Fischer (32 Tore) die Vorzüge von Werder Bremens 20-jährigem Angreifer auf, der in der vergangenen Woche seinen Wechsel zu RB Leipzig verkündete. Angesichts des Mangels an hochkarätigen Alternativen betitelte Fischer Selke gar als "das Stürmertalent in Deutschland" schlechthin und attestierte ihm spielerische Parallelen zu einem langjährigen DFB-Mittelstürmer: "Vergleichsweise ist Selke der junge Miroslav Klose."

Trotzdem könne er den freiwilligen Gang Selkes in das Fußball-Unterhaus nicht nachvollziehen. "Das verstehe ich auch nicht", äußerte Fischer sein Unverständnis, stellte aber klar: "Leipzig wird kommen, da bin ich mir sicher."

Akuter Mittelstürmer-Mangel im DFB-Team

Auch in der Debatte um "falsche" oder "echte" Neuner bezog der Bundesliga-Torschützenkönig von 1976 Stellung. "Ich halte davon überhaupt nichts", polterte Fischer, bevor er im nächsten Atemzug jedoch eingestand, dass Fußball-Deutschland derzeit eben über keinen echten Mittelstürmer verfügt: "Wir haben keine Alternativen. Warum Löw Stefan Kießling nicht haben wollte, weiß ich nicht", meinte er.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Deshalb bleibe Weltmeister-Trainer Joachim Löw auch nichts anderes übrig, als sich "mit der falschen Neun abzuquälen". "Wir haben ein Problem auf der zentralen Stürmerposition", konstatierte Fischer nüchtern.

Insbesondere gegen tief stehende Kontrahenten sei ein klassischer, hochgewachsener Stoßstürmer mit seiner Kopfballstärke ein probates Mittel. "Jogi Löw hat sich was dabei gedacht, an Klose festzuhalten, obwohl der in Italien nicht immer gespielt hat", stellte Fischer fest.

Davie Selke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung