Hecking hat keine Angst vor Bayern

SID
Mittwoch, 22.04.2015 | 09:46 Uhr
Dieter Hecking würde mit Kevin de Bruyne gerne nächste Saison in die Champions League
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Einen Wechsel von Kevin De Bruyne zu Bayern München kann sich Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking aktuell nicht vorstellen.

Gegenüber Bild.de sagte der 50-Jährige zur aktuellen Lage um den Belgier: "Ich glaube, die Bayern könnten im Moment einen Angriff starten. Kevin hat bei uns die Ruhe, die er braucht, um zu reifen und sich weiter zu entwickeln. "

Das zeigt sich aktuell auch in den Statistiken der Bundesliga: 28 Torbeteiligungen in 29 Partien sprechen für die Form des 23-Jährigen.

"Es würde ihm gut tun"

Hecking weiter: "Ich glaube, es ist bei ihm angekommen, dass es ihm gut tun würde, mit uns zusammen eine Champions-League-Saison zu spielen, um auf diesem Niveau zu beweisen, dass er auch in diesem Wettbewerb herausragende Leistung bringen kann."

Die Europa League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Im Rückspiel des Viertelfinales der Europa League beim den SSC Neapel muss Hecking aber auf die Fähigkeiten vom verletzten De Bruyne verzichten.

Kevin de Bruyne im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung