Doch kein Wechsel zum BVB?

Geis: "Nicht auf Knopfdruck wechseln"

Von Adrian Franke
Mittwoch, 29.04.2015 | 10:40 Uhr
Johannes Geis wird immer wieder mit dem BVB in Verbindung gebracht
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Johannes Geis vom FSV Mainz 05 gilt als heißer Wechselkandidat für den Sommer, der Mittelfeldmann soll unter anderem beim neuen BVB-Trainer Thomas Tuchel hoch im Kurs stehen. Geis selbst spielte die Wechselgerüchte jetzt allerdings herunter und auch der FSV bleibt gelassen.

"Ich bin da sehr entspannt und muss nicht auf Knopfdruck wechseln. Wir reden viel. Ich fühle mich sehr wohl in Mainz. Wie viel ich kosten soll, ist mir egal, damit beschäftige ich mich nicht", erklärte Geis gegenüber der Bild.

Neben Dortmund sollen unter anderem auch der FC Schalke, der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach interessiert sein. Allerdings ist der 21-Jährige noch bis 2017 an Mainz gebunden und Manager Christian Heidel betonte jüngst: "Unter zwölf Millionen braucht gar kein Verein anzurufen."

Johannes Geis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung