Fussball

"Natürlich gibt es Anfragen"

Von Karl Heinz
Joel Matip ist ein Schalker Eigengewächs und war bereits 2000 Teil der Knappenschmiede
© getty

Joel Matip ist in der Verteidigung von Schalke 04 gesetzt. Der Abwehrspieler hat allerdings nur noch ein Jahr Vertragslaufzeit. Platzt die Verlängerung bei den Knappen, könnte er bereits im Sommer gehen, um die Vereinskassen wenigstens noch um eine Ablösesumme zu bereichern.

"Wir hatten einen ersten Austausch mit Joels Berater. Die Detailarbeit liegt aber noch vor uns", sagt Schalke-Manager Horst Heldt nach den ersten Verhandlungen mit dem 1,93-Meter-Hünen und dessen Agenten.

Matip-Berater Alexander Schütt wird gegenüber Bild deutlicher: "Joel ist noch jung, hat aber schon viel Erfahrung und bereits Champions League gespielt. Natürlich gibt es da Anfragen - nicht nur national."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der aktuelle Vertrag des gebürtigen Bochumers läuft bis 2016. Will Schalke eine Ablöse-Forderung stellen, müsste S04 ihn bei Scheitern der Vertragsverhandlungen wahrscheinlich schon in diesem Sommer verkaufen.

Joel Matip im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung