Erster Kracher für den neuen Coach

Holt Tuchel Dzeko zum BVB?

Von Adrian Franke
Freitag, 24.04.2015 | 10:18 Uhr
Edin Dzeko könnte offenbar in die Bundesliga zurückwechseln
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Durch die Verpflichtungen von Adrian Ramos und Ciro Immobile hatte Borussia Dortmund versucht, den Abgang von Robert Lewandowski im Doppelpack aufzufangen, bislang scheint das Experiment gescheitert. Der neue Trainer Thomas Tuchel will daher jetzt angeblich einen Kracher: Berichten zufolge hat der BVB Edin Dzeko ins Visier genommen.

Das vermeldet die Bild. Demnach wird bei den Dortmundern bereits intensiv über den 29-Jährigen, der noch bis 2018 an Manchester City gebunden ist, diskutiert. Die große Frage ist dabei wohl, inwieweit Dzeko zu einer Gehaltsreduzierung bereit wäre, um beim BVB wieder zum Nummer-1-Stürmer aufzusteigen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Aktuell kommt der Bosnier bei City nicht über die Joker-Rolle hinaus, in den letzten sieben Ligaspielen stand er nur zwei Mal über 60 Minuten auf dem Platz. Insgesamt erzielte er in dieser Saison in 22 Ligaspielen vier Tore, kassiert bei City allerdings kolportierte elf Millionen Euro pro Jahr. Informationen der Bild zufolge müsste er bei einem Wechsel wohl auf mindestens zwei Millionen verzichten.

Die Ablöse wäre dagegen wohl kein Problem für die Borussia. Dzeko würde angeblich rund 20 Millionen Euro kosten, eine Summe, die Dortmund dem Vernehmen nach stemmen könnte. In der Offensive soll es ohnehin auch noch Abgänge geben: Übereinstimmenden Berichten zufolge dürfen Immobile und Ramos nach nur einem Jahr wieder gehen.

Edin Dzeko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung