Labbadia bleibt realistisch

"Schlagen jetzt keine Purzelbäume"

SID
Sonntag, 26.04.2015 | 13:36 Uhr
Kann sich für den 3:2-Sieg bei Pierre-Michel Lasogga bedanken: HSV-Coach Bruno Labbadia
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Trainer Bruno Labbadia vom Hamburger SV hat den wichtigen Sieg gegen den FC Augsburg (3:2) schnell abgehakt und fokussiert sich auf die heiße Phase im Abstiegskampf. "Die Hoffnung ist zurück. Es war ein kleiner, aber wichtiger Schritt", sagte Labbadia am Sonntag: "Jetzt denke ich Richtung Mainz."

Im nächsten Endspiel um den Klassenerhalt am kommenden Sonntag sei dann wieder die "Geschlossenheit unser großer Faustpfand." Nach zuvor fünf Niederlagen in Serie hatte der HSV am Samstag gegen Augsburg durch die Tore von Ivica Olic (11.) und Pierre-Michel Lasogga (19. und 71.) wichtige drei Punkte eingefahren und den letzten Tabellenplatz verlassen.

"Ich bin froh, endlich einen Brustlöser zu erleben. Dieser Sieg wird uns ein paar Tage tragen", sagte Labbadia, der aber auch vor zu großer Euphorie warnte: "Wir werden jetzt keine Purzelbäume schlagen."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Labbadia, dessen erste Amtszeit in Hamburg am Sonntag vor genau fünf Jahren beendet wurde, hofft zudem im Saisonfinale auf weitere Treffer des wiedererstarkten Lasogga: "Ihm werden die Tore für die nächsten Spiele weiterhelfen." Der bullige Stürmer hatte nach Verletzungsproblemen und Formschwäche gegen Augsburg erstmals nach 882 Minuten wieder getroffen. Im Vorjahr hatte der 23-Jährige fast im Alleingang für den Klassenerhalt des HSV in der Relegation gesorgt.

Der Hamburger SV in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung