Medien: Gladbach an Israeli-Talent dran

SID
Sonntag, 12.04.2015 | 12:53 Uhr
Munas Dabbur von den Grashoppers Zürich wird von mehreren Klubs beobachtet
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wie fussballinfos.ch berichtet, haben einige Vereine ein Auge auf Munas Dabbur von den Grasshoppers Zürich geworfen. Unter den Interessenten soll jetzt auch Borussia Mönchengladbach sein, die bereits einige Scouts auf den Offensivmann angesetzt haben sollen.

Der 22-jährige Israeli wechselte 2014 aus Tel Aviv in die Schweiz und konnte dort mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

In der Liga traf der 1,82 Meter große Mittelstürmer bereits elf Mal, glänzt aber auch immer wieder als Vorbereiter. In Zürich besitzt der israelische U21-Nationalspieler noch einen Vertrag bis ins Jahr 2017. Über die Höhe einer möglichen Ablösesumme ist bisher nichts bekannt.

Munas Dabbur im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung