Sammer gibt Entwarnung

Schweinsteiger nur leicht verletzt

Von Hauke van Göns
Sonntag, 05.04.2015 | 10:03 Uhr
Entwarnung: Bastian Schweinsteigers Verletzung ist wohl harmloser als zunächst angenommen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Beim Top-Spiel der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Samstag (1:0) musste Bastian Schweinsteiger in der 58. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Erste Diagnose: Kapselblessur.

Keine guten Nachrichten für die Bayern, die aktuell ohnehin mit Verletzungssorgen zu kämpfen haben. Neben Arjen Robben, Franck Ribery und David Alaba nun also auch noch ein verletzter Schweinsteiger?

"Ganz schlimm wird es nicht sein, es ist ein Schlag gewesen", gab FCB-Sportchef Matthias Sammer nach dem Spiel im "Sportstudio" des ZDF leichte Entwarnung: "Basti ist ein harter Hund. Wir hoffen, dass es in ein, zwei Tagen erledigt ist, dass er Mittwoch zur Verfügung steht."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Erst im November letzten Jahres war Schweinsteiger nach Patellasehnenproblemen in den Kader der Münchener zurückgekehrt. Sein Einsatz im DFB-Pokal gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) bleibt zunächst offen.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung