Nach Bauchmuskelverletzung

Robben: "Noch nicht erlebt"

SID
Dienstag, 14.04.2015 | 14:05 Uhr
Arjen Robben erlitt im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach eine Bauchmuskelverletzung
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Championship
Cardiff -
Leeds (DELAYED)
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Premier League
Lok Moskau -
Dynamo Moskau
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Mittwoch Abend muss der FC Bayern in der Champions League beim FC Porto ran (20.45 Uhr im LIVE-TICKER). Einer, der nicht dabei sein wird, ist Arjen Robben.

Der 31-Jährige laboriert derzeit an einem Bauchmuskel-Riss und wird seiner Mannschaft noch etwas fehlen. Gegenüber der Bild äußerte er sich jetzt und berichtete von seiner Verletzung.

"Ich habe schon einige Verletzungen gehabt in meiner Karriere, aber das hatte ich auch noch nicht erlebt. Das behindert viel. Im Alltag merkst du, dass du alles mit dem Bauchmuskel machst, vom Aufstehen bis zum Hinsetzen bis zum auf Toilette gehen. Alles hat wehgetan.", erzählt Robben, gibt aber zugleich eine leichte Entwarnung: "Aber die Schmerzen werden immer leichter, Lachen geht schon wieder besser."

Nur nichts überstürzen

Auch über den Heilungsprozess teilte der Niederländer mit, dass dieser wie geplant verlaufe. Er sei schon wieder ein bisschen in Bewegung, Fahrrad fahren ginge auch schon wieder. "Bald fängt das Laufen an", kündigte Robben freudig an, will dabei aber nichts überstürzen: "Wir werden das vernünftig machen, aber auch hart arbeiten, um zurückzukommen."

Über den Zeitpunkt eines möglichen Comebacks kann er allerdings noch keine Auskunft erteilen, hofft aber, im prestigeträchtigen Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund wieder mit von der Partie zu sein.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung