Nach aufkommenden Wechselgerüchten

Rüdiger: Keine Gespräche mit VfL

Von Adrian Frank
Donnerstag, 02.04.2015 | 11:28 Uhr
Antonio Rüdiger hat beim VfB einen Vertrag bis 2017
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Am Mittwoch waren Gerüchte vom Interesse des VfL Wolfsburg an Antonio Rüdiger aufgetaucht, der Berater des VfB-Innenverteidigers sollte sich bereits mit den Wolfsburger Bossen getroffen haben. Jetzt gab es von eben jenem Berater das Dementi.

"Es gab bislang keine Gespräche mit den Wolfsburgern. Antonio Rüdiger konzentriert sich voll darauf, wieder fit zu werden", betonte Berater Uli Ferber laut der Stuttgarter Zeitung und VfB-Sportvorstand Robin Dutt fügte hinzu: "Uns liegt kein Angebot vor. Es ist auch nicht der Zeitpunkt, um über Verträge du reden."

Medien: Wolfsburg an Rüdiger dran

Rüdigers Vertrag läuft auch für die zweite Liga, sollte das Tabellenschlusslicht den Klassenerhalt nicht schaffen wäre ein Abgang also nicht garantiert. Der Abwehrmann ist noch bis 2017 an die Schwaben gebunden und Dutt rückte den Fokus dementsprechend schnell auf die nächsten Aufgaben: "Es geht darum, das gute Gefühl nach dem Sieg gegen Frankfurt und die positive Trainingsatmosphäre ins nächste Spiel zu kriegen."

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung