Hoffenheim will Trainer binden

Gisdol vor Vertragsverlängerung

Von Adrian Franke
Montag, 13.04.2015 | 10:34 Uhr
Markus Gisdol steht vor einer Vertragsverlängerung in Hoffenheim
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Die TSG 1899 Hoffenheim darf allem Anschein nach doch langfristig mit Trainer Markus Gisdol planen. Nachdem sich die Verhandlungen über längere Zeit hin äußerst zäh gestalteten, soll eine Einigung jetzt zunehmend in Sicht sein.

Das vermeldet der kicker. Die Differenzen zwischen beiden Seiten sollen inzwischen weitestgehend ausgeräumt sein, zwischen dem Klub und dem 45-Jährigen soll bereits eine grundsätzliche Einigung bestehen. Einige Details seien zwar noch offen, dennoch stehe die Unterschrift unter dem neuen Vertrag, der mutmaßlich bis 2018 laufen wird, unmittelbar bevor.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Es wäre das versöhnliche Ende eines längeren Prozesses: Gisdols aktueller Vertrag läuft noch bis 2016, die Gespräche laufen angeblich bereits seit der Winterpause. Gisdol wurde zwischenzeitlich intensiv mit RB Leipzig in Verbindung gebracht und hatte noch vor wenigen Wochen klargestellt, dass in den Verhandlungen mit Hoffenheim "derzeit keine Lösung in Sicht" sei.

Markus Gisdol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung