5 Fragen zur Vertragsauflösung von Jürgen Klopp

Gibt es Leben nach Klopp?

Donnerstag, 16.04.2015 | 16:20 Uhr
Nach sieben Jahren beendet Jürgen Klopp die Zusammenarbeit mit Borussia Dortmund
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Live
Benfica -
Belenenses
Primera División
Live
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Jürgen Klopp wird nur noch bis Saisonende Trainer bei Borussia Dortmund sein. Was heißt das für den restlichen Verlauf der Spielzeit? Welche Einflüsse und Auswirkungen hat Klopps Ende auf den BVB? Ist Thomas Tuchel ein geeigneter Nachfolger? SPOX beantwortet die fünf dringlichsten Fragen zum Klopp-Aus.

Was bedeutet Klopps Ankündigung für den restlichen Saisonverlauf?

Als Sportdirektor Michael Zorc am Mittwoch auf der Pressekonferenz das Wort ergriff und seine Worte des Dankes an Jürgen Klopp beendete, kam er direkt auf den kommenden Gegner Paderborn und den weiteren Verlauf der Saison zu sprechen.

Zorc, der während der Halbzeitpause des Pokalspiels gegen Hoffenheim erstmals in seiner Amtszeit eine Brandrede in der Kabine gehalten haben soll und nach der Pleite in Gladbach auch öffentlich deutliche Worte an die Mannschaft richtete, nahm das Team in die Pflicht.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Es ist in den letzten Wochen der Saison nicht nur dafür verantwortlich, die missratene Spielzeit mit dem Einzug in die Europa League noch einigermaßen zu retten, sondern auch dem scheidenden Coach einen sportlich würdigen Abschied zu bereiten.

Der Zeitpunkt der Bekanntgabe von Klopps Aus kann sicherlich als brenzlig bezeichnet werden, da die restlichen Partien zwangsläufig auch zu einer Klopp-Abschiedstour ausarten werden und die Konzentration aufs Wesentliche stören könnten. Zumal die inkonstante Truppe auch alle Kräfte bündeln muss, um eine mögliche Aufholjagd Richtung Platz sieben überhaupt aus den Ärmeln schütteln zu können.

Die Verantwortlichen hoffen dagegen auf den Idealfall. Klopps Ankündigung soll die Spieler für den Endspurt beflügeln, soll Kräfte freisetzen und eine letzte Gier entwickeln. Dortmunds Kader ist gespickt mit Profis, für die Klopp eine Art Ziehvater darstellt und die ihm sehr viel zu verdanken haben.

Vor allem an deren Ehre appelliert Zorc, der natürlich auch weiß, dass das Restprogramm in der Liga bei noch vier Heimspielen und drei Duellen gegen die direkte Konkurrenz um Rang sieben machbar erscheint.

Seite 1: Was bedeutet Klopps Ankündigung für den restlichen Saisonverlauf?

Seite 2: Wie wirkt sich Klopps Aus auf die Planungen für die kommende Saison aus?

Seite 3: Welchen Einfluss hat das auf die Zukunft von Dortmunds Leistungsträgern?

Seite 4: Was bedeutet der Rücktritt in Dortmund für Klopps Karriere?

Seite 5: Würde Thomas Tuchel als Klopp-Nachfolger zum BVB passen?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung