Fussball

Gündogan verlängert nicht

SID
Gündogan wird Dortmund zum Saisonende wohl verlasen
© getty

Aus und vorbei: Nach Jürgen Klopp verlässt auch Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan Borussia Dortmund. Das gab der Verein am Donnerstag in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt. Die Frage ist nur wann.

"Die Zusammenarbeit zwischen Borussia Dortmund und Ilkay Gündogan endet spätestens 2016", heißt es in der Meldung des Vereins. Der Klub und Gündogan werden nicht über den 30. Juni 2016 hinaus zusammenarbeiten.

Der deutsche Nationalspieler hat sich demnach dazu entschieden, seinen bis zu dem Zeitpunkt gültigen Vertrag nicht zu verlängern. Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen über einen Wechsel im Sommer gegeben.

Ob der BVB Gündogan nun bereits in der kommenden Transferperiode ziehen lässt, um wenigstens noch Ablöse für ihn zu erhalten, ist bislang nicht bekannt. Verschiedene Premier-League-Klubs sowie Juventus Turin, der FC Bayern und Real Madrid waren in den letzten Wochen mit ihm in Verbindung gebracht worden.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung