Mittwoch, 29.04.2015

Lewandowski mit Kieferbruch - Saison für Robben beendet

Doppelte Hiobsbotschaft für Bayern

Das DFB-Pokal-Aus gegen Borussia Dortmund hat für den FC Bayern ein bitteres Nachspiel. Arjen Robben wird in dieser Saison nicht mehr auflaufen können. Bei Robert Lewandowski gab es vorsichtige Entwarnung.

Doppeltes Pech für Bayern: Arjen Robben UND Robert Lewandowski sind schwer verletzt
© getty
Doppeltes Pech für Bayern: Arjen Robben UND Robert Lewandowski sind schwer verletzt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie die Münchner am Mittwoch via Twitter bestätigten, hat sich Robben einen Muskelbündelriss in der Wade zugezogen, was das Saisonende für den Niederländer bedeutet. Auch bei Lewandowski bestätigten sich die schlimmsten Befürchtungen: Der Pole erlitt neben einer Gehirnerschütterung einen Oberkiefer- sowie einen Nasenbeinbruch.

Laut Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge könnte der Torjäger aber beim kommenden CL-Kracher gegen Barcelona wieder auflaufen. "Das wird so sein, dass er am nächsten Mittwoch, davon bin ich ziemlich felsenfest überzeugt, auf dem Platz stehen kann", sagte Rummenigge dem Radiosender B5 aktuell. "Ihm wird eine Maske angepasst und damit sollte auch gewährleistet sein, dass er gegen Barcelona spielen kann."

Entwarnung bei Thiago

Lewandowski war in der Verlängerung mit BVB-Torhüter Mitch Langerak zusammengeprallt, der Pole blieb zunächst minutenlang liegen und war auch anschließend sichtbar wacklig auf den Beinen. Im Elfmeterschießen konnte er offensichtlich nicht antreten, direkt nach Spielende wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Entwarnung gab es dagegen zumindest von Mittelfeldregisseur Thiago: Der Spanier humpelte ebenfalls vom Platz, hat aber wohl nur eine leichte Prellung abbekommen. Per Twitter beruhigte er noch in der Nacht die Fans: "Ich habe keine Verletzung."

Bayern München im Steckbrief

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Der Telekom Cup findet in Mönchengladbach statt

Bayern vs. Hoffenheim im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.