Werders Erfolgstrainer nimmt Pokalaufgabe ernst

Skripnik: "Bielefeld ein Charaktertest"

SID
Dienstag, 03.03.2015 | 16:47 Uhr
Seit Viktor Skripnik den SV Werder übernahm, kassierten die Bremer erst eine Niederlage
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Für Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik ist das Achtelfinalspiel im DFB-Pokal am Mittwoch (19.00 Uhr im LIVE-TICKER) beim Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld ein Charaktertest.

"Ein Ausscheiden wäre eine Katastrophe, aber ich kenne meine Mannschaft mittlerweile sehr gut und weiß, dass sie mental weiter ist als noch vor einigen Monaten", sagte der 45-Jährige am Dienstag.

Nach der 3:5-Niederlage im Bundesliga-Nordderby gegen den VfL Wolfsburg müsse man, so der Ukrainer weiter, an die gute erste Halbzeit in dieser spektakulären Partie anknüpfen: "Wir werden Vollgas geben, denn im Pokal gibt es ja kein Rückspiel."

Alle Infos zu Viktor Skripnik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung