Kölner Keeper spielt eine herausragende Saison

Horn träumt von A-Nationalmannschaft

SID
Sonntag, 15.03.2015 | 10:43 Uhr
Timo Horn hielt auch gegen den BVB am Samstag seinen Kasten sauber
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

U21-Nationaltorhüter Timo Horn vom 1. FC Köln hofft auf den Sprung in die A-Nationalmannschschaft. "Natürlich ist es mein großes Ziel, über die U21 in den Kreis der Nationaltorhüter aufzurücken. Ich kann mich jetzt in der Bundesliga jede Woche zeigen und auf höchstem Niveau beweisen."

Dies sagte der 21-Jährige im Interview mit dem Internetportal goal.com. In dieser Saison absolvierte er alle 25 Spiele und kassierte im Tor des Aufsteigers nur 31 Buden.

Trotz einiger Interessenten hatte Horn seinen Vertrag bei den Kölnern im Dezember bis Juni 2019 verlängert und verspricht sich mit dem FC eine glorreiche Zukunft in der Bundesliga.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Natürlich ist das schön, wenn meine Arbeit bei anderen Vereinen gut ankommt, aber auch beim FC ist noch viel möglich. Mein Traum war es von klein auf, mit dem 1. FC Köln in der Bundesliga zu spielen. Dieser Traum ist nun in Erfüllung gegangen. Jetzt will ich dabei helfen, den FC in der Bundesliga zu etablieren", sagte Horn.

Timo Horn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung