Dienstag, 03.03.2015

Debatte um Alexander Zorniger entbrennt

Dutt über Rangnick: "Respektlos"

Alexander Zorniger soll offenbar neuer Trainer beim VfB Stuttgart werden. Das sagte Ralf Rangnick bei ServusTV - und brachte VfB-Manager Dutt damit auf die Palme.

Alexander Zorniger gilt in Leipzig und Stuttgart gleichermaßen als Trainerkandidat
© getty
Alexander Zorniger gilt in Leipzig und Stuttgart gleichermaßen als Trainerkandidat

"Wir haben mit Roger Schmidt einen Trainer entwickelt, der inzwischen zu den interessantesten Trainern in Deutschland zählt. Und wir haben mit Alexander Zorniger einen Trainer, der vielleicht sogar ab spätestens der neuen Saison, beim VfB Stuttgart Trainer wird", plauderte der Sportdirektor von Red Bull Salzburg und RB Leipzig aus.

Der VfB reagierte verärgert auf die Gerüchte. "Es ist noch nachvollziehbar und respektlos von Ralf Rangnick dem VfB und unserem Trainer gegenüber", ärgerte sich Sportdirektor Robin Dutt.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Auch der ehemalige Stuttgart-Coach Markus Babbel sprach sich für Zorniger aus. "Bei allem Respekt vor Huub Stevens, der ein absoluter Fachmann ist: Sollte sich der VfB für eine neue Lösung entscheiden, ist Zorniger der richtige Mann für Stuttgart", meinte der Trainer des FC Luzern gegenüber der Sport Bild. Zorniger sei ein echter Fußball-Professor. "Was er anpackt, hat Hand und Fuß", so Babbel weiter

Zuletzt hatte Zorniger RB Leipzig trainiert. Nach den Aufstiegen 2013 in die Dritte Liga und 2014 in die 2. Bundesliga war der 47-jährige am 11. Februar nach drei sieglosen Spielen entlassen worden.

Get Adobe Flash player

Alle News zum VfB Stuttgart im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.