RB Leipzig auf der Suche nach einem neuen Trainer

Rangnick bestätigt Interesse an Gisdol

SID
Samstag, 14.03.2015 | 13:06 Uhr
2009 holte Rangnick Gisdol bereits als Coach für die Amateure nach Hoffenheim
© getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
First Division A
Live
Charleroi -
Brügge
Primera División
Live
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Live
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Live
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Live
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Markus Gisdol ist ins Visier von RB Leipzig geraten. Ralf Rangnick, Sportdirektor des Zweitligisten, bestätigte das Interesse an dem Trainer von der TSG 1899 Hoffenheim. "Er ist ein Trainer, der weiß, wie wir spielen und selbst so spielen lässt. Es gibt nur eine Handvoll Trainer, die zu uns passen. Er ist sicher einer davon", sagte der 56-Jährige gegenüber der Bild.

Im Kraichgau besitzt Gisdol allerdings noch einen Vertrag bis 2016. Rangnick und Gisdol kennen sich seit längerer Zeit: 2009 holte der heutige RB-Manager Gisdol bereits als Coach für die Amateure nach Hoffenheim. Als er zum FC Schalke 04 wechselte, nahm er ihn als Co-Trainer mit.

Nun könnte er seinen ehemaligen Schützling auch diesmal zu seinem neuen, finanzkräftigen Verein locken. Der Verein will weiter investieren und bald in die Bundesliga aufsteigen - zuletzt wurde Reinhold Yabo als Neuzugang gehandelt.

Bisher galt Thomas Tuchel, der derzeit ohne Job ist und sich eine Auszeit vom Profi-Fußball nimmt, als heißester Kandidat. Wie Rangnick bestätigte, kommen ab Sommer mehrere Kandidaten in Frage.

Achim Beierlorzer wird dagegen wohl nur bis Saisonende als Interimstrainer agieren und hat anscheinend keine Chancen, weiter den Job als Cheftrainer ausüben zu dürfen.

Alle Infos zu Markus Gisdol

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung