Kommt Ochs zurück?

Von Adrian Franke
Samstag, 14.03.2015 | 15:27 Uhr
Patrick Ochs spielte bereits im Trikot von Eintracht Frankfurt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Eintracht Frankfurt schaut sich Berichten zufolge nach Rechtsverteidigern um und hat womöglich auch Patrick Ochs auf dem Schirm. Die Hessen wollen angeblich einen Konkurrenten zu Timothy Chandler, der zwar noch langfristig unter Vertrag steht, aber bislang nur bedingt überzeugen konnte.

Das meldet die Bild. Chandler, der erst im vergangenen Sommer für eine Million Euro vom 1. FC Nürnberg gekommen war, ist noch bis 2017 gebunden.

Allerdings soll Sportdirektor Bruno Hübner die Fühler nach Alternativen ausgestreckt haben und einmal mehr ist offenbar der Ex-Frankfurter Ochs auf dem Radar. Schon vor Saisonbeginn soll der 30-Jährige ein Thema bei den Hessen gewesen sein.

Damals entschied sich Trainer Thomas Schaaf allerdings für Chandler. Doch Ochs' Vertrag beim VfL Wolfsburg, wo er sich nach seinem Kreuzbandriss derzeit bei der zweiten Mannschaft wieder ran tastet, läuft im Sommer aus, was ihn für die Eintracht interessant machen soll.

Chandler nicht in Form

Konkurrenz könnte Chandler guttun: Der US-Nationalspieler schwächelt bislang, 16 der 49 Frankfurter Gegentore wurden über seine rechte Abwehrseite eingeleitet.

"Das sieht natürlich nicht gut aus", gab Chandler zu: "Aber ich glaube, das liegt nicht nur allein an mir. Wir müssen einfach als Mannschaft besser verteidigen. Ich bin ein offensiver Außenverteidiger, gehe oft nach vorne. Klar ist aber auch, dass ich mich in der Defensive verbessern und viel lernen muss. Doch ich bin ja noch jung."

Patrick Ochs im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung